Unsere Ziele

 

Die Interessenvertretung Württembergischer Theologiestudierender vertritt die württembergischen Theologiestudierenden mit Berufsziel Pfarramt gegenüber der Landeskirche und dem Oberkirchenrat (OKR) in Belangen von Studium und beruflicher Zukunft. Wir setzen uns für Eure Interessen ein und bieten Informationen rund um Studium, Praktika, Examen und Vikariat.

 

Unsere Struktur

 

Wichtige Entscheidungen und Grundsatzpositionen der IGWT werden von allen Mitgliedern getroffen. Die Mitglieder treffen sich zwei mal im Jahr: Einmal zur Mitgliedervollversammlung (MVV) im Sommer und einmal zur Zwischenkonferenz (ZK) im Winter. In der Zeit dazwischen wird die Arbeit der IGWT vom geschäftsführenden Ausschuss (GA) geführt. Der GA wird auf der Mitgliedervollversammlung gewählt.

 

Außerhalb Tübingens ist die IGWT durch Örtliche Mitgliederkonvente (ÖMKs) vertreten, in denen sich württembergische Theologiestudierende treffen können.

  

Mitglied der IGWT ist, wer eine Beitrittserklärung, auch per Mail möglich, abgibt. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Unsere Arbeit

Der GA steht in Kontakt mit verschiedenen Gruppen innerhalb der Universität und der Landeskirche, etwa mit dem Oberkirchenrat, der Landessynode, den Fachschaften, den Vikarsvertretungen,... Wir sammeln Informationen aus den verschiedenen Gremien und setzen uns dort für die Interessen von Theologiestudierenden ein.